Professionelle Beratung durch Fachpersonal
Probefahrt vor Ort möglich
Fahrrad fahrbereit + mitnahmebereit montiert
Großer Parkplatz direkt vor der Tür

Gutes Rad für kleines Geld

Dienstrad fahren - Kosten sparen

Der Anschaffungspreis ist beim Leasing um bis zu 40% geringer.

 

Hohes Sparpotenzial bei Bezahlung über die Gehaltsabrechung

Beim Fahrrad- und E-Bike Leasing mit Gehaltsumwandlung können Arbeitnehmer erheblich Kosten sparen. Dank des Abzugs der Mehrwertsteuer und reduzierter Lohn-Nebenkosten wird die neue, umweltschonende Form der Mobilität für Arbeitsweg und Freizeit jetzt noch attraktiver:

 

Zwischen 31 und 62 Prozent der Leasingrate lässt sich durch die direkte Verrechnung mit dem Gehalt einsparen. Dabei hängt die Höhe der Einsparung natürlich immer von der persönlichen Situation des Arbeitnehmers ab. Tendenziell profitieren diejenigen am meisten, die eine hohe Steuerlast zu tragen haben (beispielsweise Steuerklasse V). Einige Arbeitgeber geben noch einen zusätzlichen Anreiz und geben einen Zuschuss zum Leasing. Durch die Einsparungen bei den Lohn-Nebenkosten entsteht für ihn noch nicht einmal ein erhöhter Aufwand. Je nach Höhe des Zuschusses können die Leasingkosten bei einem Fahrrad von 999 Euro auf unter 24 Euro im Monat sinken.

 

Geringere Gesamtkosten gegenüber dem Barkauf

Bei der Anschaffung eines Dienstrades stellt sich die Frage: Wer bezahlt es? Arbeitgeber und Arbeitnehmer können sich die Kosten teilen,  aber auch jeweils selbst finanzieren. Übernimmt der Angestellte die Kosten, dann wird ein Teil seines Bruttogehaltes für die monatliche Leasingrate einbehalten. Damit wandelt der Arbeitnehmer diese kleine Menge seines Entgeltes in eine Sachleistung um. Dem Angestellten spendiert der Staat gewissermaßen einen Teil des Kaufpreises. Im Vergleich zum Barkauf (inklusive des eurorad-Rundum-Sorglos-Paketes für 3 Jahre sorgenfreies Fahren) können durch Leasing die Gesamtkosten für ein E-Bike im Wert von 3.999 Euro bei einer Leasing-Laufzeit von 36 Monaten zwischen 17 und 40 Prozent gesenkt werden! Bei einer privaten Finanzierung würden die Raten nicht vom Brutto-, sondern vom Nettogehalt abgehen. Werden die Kosten vom Arbeitgeber übernommen, dann ist die Ersparnis für den Mitarbeiter natürlich ungleich größer. Hier bekommt der Angestellte das Dienstrad quasi zum Nulltarif.

 

Drastische Reduzierung der Fahrtkosten für den Arbeitsweg

Ein Dienstrad ist nicht nur wegen der geringen Anschaffungskosten interessant. Auch bei den laufenden Kosten ist das Zweirad dem Auto um Längen voraus. Während mit dem eurorad Bike Leasing nur zwischen 0,80 € pro Tag für ein Fahrrad (1000.- Euro) und 3,62 € pro Tag für ein E-Bike (4000.- Euro) fällig werden, schlagen beim Auto täglich 12,06 €  (Beispiel: Peugeot 107) oder sogar 33,60 € (Mercedes E 200) zu Buche (Quelle: ADAC).

Hauptursache für die geringen Kosten ist neben der Einsparung der Kraftstoffkosten das eurorad Rundum-Sorglos-Paket. Die Leasingrate beinhaltet alle auftretenden Kosten innerhalb der Vertragslaufzeit. Bei E-Bikes kommen lediglich Kleinstbeträge für Strom hinzu (ca. 20 Cent für eine Akku-Vollladung). Bei einer angenommenen Laufleistung von 3.000 km und 100 km Reichweite pro Akkuladung sind das gerade einmal 6 Euro im Jahr.

 

 

  • Bis zu 40% der Anschaffungskosten, auch durch den Rundum-Schutz, sparen
  • Einfache Zahlung über die Gehaltsabrechnung
  • Frischer und entspannter zur Arbeit fahren
  • Stress und Stau durch E-Mobilität vermeiden
  • Fit und gesund bleiben
  • Weniger Parkplatzsuche
  • Sprit- und KFZ Kosten sparen
  • Reduktion von Lohnnebenkosten
  • Sinnvolles Angebot zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Verbesserte Mitarbeiter-Bindung
  • Förderung von Motivation und Zufriedenheit der Mitarbeiter
  • Produktivitätssteigerung der Mitarbeiter
  • Geringere Parkplatzprobleme

Sie möchten weitere Informationen?


Bei uns sind Sie richtig.

Sie möchten Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit des Dienstrad-Leasings anbieten oder sich erstmal eingehend informieren? Dann rufen Sie uns unter 05232-3389 an oder schreiben Sie eine Mail an info@hempelmann-lage.de.

Weitere Informationen und einen Leasingrechner, um Ihre persönliche Leasingrate auszurechnen, finden Sie auf: http://www.einfach-fahrrad-leasen.de

Tobias Hempelmann